MOTORGEHÄUSE

Rechte Motorgehäusehälfte
Durch "Falscheinbau" der Kurbelwelle hat die rechte Kurbelwange im Gehäuse geschliffen! Bei der Montage der Welle im rechten Kurbelgehäuse muß ein Blechstreifen von 0,3 mm Stärke zwischen der rechten Kurbelwange und dem Gehäuse gelegt werden, bevor die Kurbelwelle eingebaut wird, da das rechte Lager so weit in das Gehäuse rutscht, daß die Wange am Gehäuse anliegt! Nach Endmontage des linken Gehäuseteils wird der Blechstreifen natürlich entfernt.

WEITERES FOLGT!